Telefon Mail Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i
  • i

Kontrollstelle

mehr...

Firmenportrait

Life Food GmbH

Firmenbild
FunktionHersteller
FirmenzusatzTaifun Tofuprodukte
PLZ79108
OrtFreiburg
Telefon0761 - 152100
Fax0761 - 1521015
Mailtaifun@taifun-tofu.de
Internetwww.taifun-tofu.de
Gründungsjahr1985
Bio seit1985
GeschäftsführungRainer Heck, Günter Klein
EG KontrolleDE-007-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: Prüfverein Verarbeitung ökologische Landprodukte e.V.
Zusätzliche KontrolleDemeter ( bei einem Teil des Sortiments) Qualitätkontrolle: Taifun Kontrollsystem: mit 7 KontrollstellenEs wird die Gentechnikfreiheit vom Anbau bis zum Endprodukt garantiert indem sie die Sojabohne von der Züchtung bis zur Tofu Herstellung begleiten
Sonstige ZertifizierungUnser ständiges Bemühen für eine Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes unterstützen wir durch ein integriertes Umweltmanagement System (UMS) nach der Norm ISO 14000ff., zertifiziert durch BSI Managementsystems Deutschland
Herkunft der Grundstoffe• Wir bevorzugen Sojabohnen aus regionalem Anbau am Oberrhein. Zurzeit werden fast 50% unseres Soja- Bedarfs vor unserer Firmentür in den Regionen Markgräfler Land, Kaiserstuhl, Ortenau, Vorderpfalz, Bodensee und Elsass angebaut. 2005 haben 36 Bio-Bauern auf einer Fläche von 276 ha Sojabohnen am Oberrhein für uns angebaut. • Auch bei Sojabohnen, die wir außerhalb unserer Region zukaufen, legen wir höchste Qualitätsmaßstäbe an und berücksichtigen zusätzlich ökologische und soziale Belange Aus diesem Grund haben wir ein zweites Anbauprojekt in Brasilien, wo wir mit Kleinbauern in direktem Kontakt stehen. Über eine Vorortbetreuung findet gemeinsam eine Saatgutentwicklung statt Um die gentechnikfreie Versorgung unseres wichtigsten Rohstoffs langfristig sicherzustellen. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Anbau von Demeter- Sojabohnen. Unsere brasilianischen Sojabohnen stammen aus der Region Capanema im Süden des Landes. Dort befindet sich die Wiege des brasilianischen Öko-Landbaus. Ca. 10% der Fläche werden nach den Richtlinien des biologischen Landbaus bewirtschaftet. Viele Betriebe arbeiten mit uns zusammen und haben auf unsere Anregung hin inzwischen auf Demeter umgestellt. Mindestens einmal pro Jahr besuchen wir das Anbaugebiet vor Ort, lernen neue Landwirte kennen und tauschen Erfahrungen aus, um die gemeinsame Arbeit weiter zu entwickeln.
Soziale AspekteIm Oktober 2005 wurde unser Engagement für den heimischen Sojaanbau mit dem Innovationspreis Ökologische Lebensmittelverarbeitung ausgezeichnet.
Eigene ProjekteDie Firma Life Food hat ein Umweltprogramm gestartet mit unter anderem folgenden Zielsetzungen: - 75% des Saatgutes für den regionalen Anbau sollen aus regionaler Vermehrung stammen - 50% des Sojabohnen sollen aus regionaler oder europäischer Erzeugung stammen Um dies zu bewerkstelligen sollen bayrische Anbauflächen ausgeweitet werden und eventuell neue Flächen in Italien hinzukommen
Quelle: www.taifun-tofu.de

zurück
Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies