Telefon Mail Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i
  • i

Kontrollstelle

mehr...
Angebote  >  
Kato Snack-Balls Tomate Olive

Kato Snack-Balls Tomate Olive


pro Stck

3,69 € *

VE 0,2 kg

GP 18,45 €/kg

ab 3 Stck3,62 €/StckGP 18,10 €/kg
ab 6 Stck3,54 €/StckGP 17,70 €/kg
Stck
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

Mediterrane Leichtigkeit - die SnackBalls Tomate Olive mit Grünkern, Tomaten, grünen Oliven und Oregano. Schmecken kalt und warm, als Beilage zu diversen Gerichten oder auch als Snack für zwischendurch.
Katotofu GmbH Deutschland
Lieferung 2 - 5 Tage
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal
953 KJ / 228 kcal
Fett
10,8g
davon gesättigte Fettsäuren
1,1g
Kohlenhydrate
21,4g
davon Zucker
7,4g
Ballaststoffe
5,0g
Eiweiß
8,8g
Salz
< 2,36g

Zutaten:

GRÜNKERNSCHROT* (31%), Tofu* (27%) (Wasser, SOJABOHNEN*, Gerinnungsmittel: Calciumsulfat), Bulgur* (HARTWEIZEN*), grüne Oliven* (6%), WEIZENVOLLKORNMEHL*, Tomaten* getrocknet (4%), Zwiebeln*, Tomatenpulver*, Meersalz, Backpulver (Säuerungsmittel: Weinstein; Backtriebmittel: Natriumbicarbonat; Trennmittel: Maisstärke*), Oregano*, Knoblauch*, Basilikum*, Chili*. Frittiert in Sonnenblumenöl*

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Glutenhaltiges Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)
  • Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse

Produktbeschreibung:

Pflanzlich und in Bio Qualität
Mediterrane Leichtigkeit - die SnackBalls Tomate Olive mit Grünkern, Tomaten, grünen Oliven und Oregano.

Verwendung, Verarbeitung, Zubereitung

In Sandwiches, zu mediterranen Gerichten oder als Snack zwischendurch.

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Getreide-Bratling

Inverkehrbringer:

Tofutown.com GmbH, Tofustraße 1, D-54578 Wiesbaum, Deutschland

Zusammensetzung Schutzgas

CO2 und N2

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise

Gekühlt bei +4 bis +8 °C lagern

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Identifikationskürzel

C%

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

DE-ÖKO-001 (Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH)

EU Bio Logo

EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Zertifizierungen und Qualitäten

EU Bio-Siegel

Ursprungsland laut Intrastat

Deutschland

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Deutschland

Wechselnde Ursprungsländer

ja
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
ja
Enthält Aromastoffe
nein
Enthält Süßungsmittel
nein
Enthält Triebmittel
nein
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
200,0
Einheit der Nettofüllmenge
Gramm (g)
Verpackungsart
Schale
Abtropfgewicht Einheit
g
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
Packungsinhalt Art
Packung
 
Warengruppenspezifische Angaben
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja
ohne Schweinefleisch
ja
ohne Rindfleisch
ja
 
Allergiehinweise
Glutenhaltiges Getreide
enthalten
Weizen
enthalten
Dinkel
enthalten
Hafer
Spuren möglich
Erdnüsse
Spuren möglich
Sojabohnen
enthalten
Schalenfrüchte
Spuren möglich
Mandeln
Spuren möglich
Haselnüsse
Spuren möglich
Senf
Spuren möglich
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)
Spuren möglich: Kann in Spuren enthalten sein
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.datanature.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. Datanature übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.datanature.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von Grüner Bote nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von



Quelle: Hersteller, Datanature, Grüner Bote - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

Tofuproduktion nach asiatischem Vorbild

KATO, die bisher einzige Tofurei in Hessen, ist seit 1995 am Markt. Die beiden Gründer, György Debreceni und Heike Hellerung, sind mit der traditionellen Tofu-Herstellung nach asiatischem Vorbild seit langem vertraut.

György Debreceni sammelte schon in den 80er Jahren Erfahrungen in der Sojaverarbeitung. 1982, in den stürmischen Anfangsjahren der Tofukultur in Deutschland, erlebte er die Gründung einer kleinen Tofurei. Später war er Mitarbeiter in verschiedenen Tofubetrieben. Zuletzt leitete er eine Tofugroßproduktion in Kassel. Heike Hellerung war mehrere Jahre in einer Tofurei in NRW beschäftigt.

Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Tofuprodukten ist in den letzten 10 Jahren kontinuierlich gestiegen. Kato hat sich den hohen Anforderungen an Qualität und Geschmack gestellt und ist gemeinsam mit seinem Kundenkreis gewachsen.



FirmennameKatotofu GmbH
PLZ34117
OrtKassel
Telefon0561 - 84481
Fax0561 - 9708057
Mailinfo@katotofu.de
Internetwww.katotofu.de
Gründungsjahr1995
Bio seit1995
GeschäftsführungHeike Hellerung, György Debreceni
EG KontrolleDE-012-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: AGRECO R.F. Göderz GmbH
Zusätzliche KontrolleKeine Verbandszugehörigkeit Qualitätskontrolle: Mindestens einmal jährlich nimmt die staatliche Lebensmittelüberwachung im Zuge der Kennzeichnungspflicht für gentechnisch veränderte Lebensmittel ebenfalls Proben unserer Produkte und lässt sie auf GMO-Freiheit untersuchen
VerarbeitungBei Kato basiert die Produktion auf der traditionellen chinesischen Herstellungsweise, die für die Gerinnung von Eiweiß Calciumsulfat (shi-gao) verwendet.
Herkunft der GrundstoffeWir beziehen den Rohstoff für unseren Tofu ausschließlich aus der Mandschurei im Nordosten Chinas. Hier, unter dem rauen, aber sonnigen Klima kann die Sojapflanze hervorragend gedeihen. In China, dem Ursprungsland des Tofu, haben die Menschen zudem die längste Erfahrung mit dem Anbau von Sojabohnen. Es gibt eine Vielzahl von ursprünglichen Sorten, die sich in Form, Farbe und Nährstoffgehalt unterscheiden und dem Tofu ihren unverwechselbaren Geschmack verleihen.
Quelle: www.katotofu.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies