Telefon Mail Warenkorb
Navigation scrollen

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i
  • i

Kontrollstelle

mehr...

Suchergebnisse für: witzen

Gefundene Produktgruppen1

Artikel pro Seite:

Witzenhäuser Weidemilch 3,8% F

Witzenhäuser Weidemilch 3,8% F


pro Stck

1,89 € *

VE 1 L

GP 1,89 €/L

ab 3 Stck1,85 €/StckGP 1,85 €/L
ab 6 Stck1,81 €/StckGP 1,81 €/L
Stck
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

Traditionell hergestellte Weidemilch aus der Region
Der kleine Familienbetrieb Witzenhäuser Weidemilch befindet sich direkt in der Nachbarschaft des Grünen Boten. Die Schwestern Ute Ebel und Anita Kelmendi bewirtschaften den Hof in der 5. Generation. In den vergangen zwei Jahren haben sie mit Blick auf die Zukunft grundlegende Veränderungen vorgenommen und den gesamten Milchviehbetrieb auf Bio umgestellt. Qualität, Nachhaltigkeit und Tierwohl - diese Aspekte stehen im Mittelpunkt der Baumaßnahmen und Umstrukturierungen und der täglichen Arbeit.
Die Milch wird nicht homogenisier. Beim Pasteurisieren wird sie für 20 Sekunden auf genau 72,5°C erhitzt und danach direkt wieder abgekühlt. Dabei werden Keime abgetötet und die Milchsäurebakterien bleiben erhalten. Aufgrund der Abfüllmethode ploppt der Deckel beim ersten Öffnen der Milchflasche nicht.
Mehr Informationen zu Witzenhäuser Weidemilch finden sie im Blog auf unserer Homepage.
Ebel Deutschland Region
Lieferung 2 - 5 Tage
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 ml
Energie kJ / kcal
283/68Kcal
Fett
3,8
davon gesättigte Fettsäuren
2,6
Kohlenhydrate
4,7
davon Zucker
4,7
Eiweiß
3,3
Salz
0,12

Zutaten:

Kuhmilch, Kuhmilcheiweiß, Laktose

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

präsentiert von



Quelle: Hersteller, Grüner Bote - alle Angaben ohne Gewähr

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies