Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Panna Cotta mit Zwetschen-Holunder-Kompott



Zutaten:

400 ml Sahne
80 g Rohrohrzucker
1/4 TL gemahlene Vanille
125 g Mascarpone
4 Blatt Gelatine (oder 2 g Agar Agar)
700 g Zwetschen
350 ml Holundersaft
100 g Zucker
1 Zimtstange
1 TL Speisestärke
 


Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanille aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. (Bei Verwendung von Agar Agar: Die Sahne mit Agar Agar, Vanille und Zucker gut verrühren und dann zum Kochen bringen ) Sahne in eine Schüssel gießen, Mascarpone gut unterrühren, die Masse in kleine Förmchen/Tassen füllen und für ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Für das Kompott die Zwetschen waschen, entsteinen und vierteln. 300 ml Holundersaft mit dem Zucker und der Zimtstange aufkochen und ca. 5 Minuten bei starker Hitze einkochen. Speisestärke mit dem restl. Saft verrühren und die Flüssigkeit damit binden. Zwetschen zugeben und für ca. 3-4 Minuten mitköcheln. Zimtstange entfernen und das Kompott erkalten lassen.
Panna Cotta auf einen Teller stürzen und mit dem Kompott servieren.
 
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies