Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Schnelle Auberginen-Walnuss-Pasta



Zutaten:

600 g Auberginen
250 g Penne
5 EL Olivenöl
3 EL Walnüsse
3 EL grüne Oliven
3 Handvoll Rucola
1 Knoblauchzehe
½ Chilischote
1-2 EL Zitronensaft
2 TL Rohrohrzucker
75 g Feta

Salz, Pfeffer 



Zubereitung:

Penne nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen
und ca. 100 ml Kochwasser aufheben. In der Zwischenzeit
die Auberginen waschen, putzen, längs in Scheiben und in
etwa die gleiche Größe und Stärke wie die Pasta
schneiden. Knoblauch und Chili fein hacken. Die Oliven
halbieren und den Feta würfeln. Das Gemüse in zwei
Portionen in jeweils 2 EL Olivenöl goldbraun braten,
herausnehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier
zur Seite stellen. Walnüsse in die Pfanne geben, mit dem
Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Knoblauch,
Chili, Auberginen, Pasta und Oliven hinzufügen. Mit dem
Kochwasser ablöschen und mit Zitronensaft, Salz und
Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem servieren das restl.
Olivenöl darüber träufeln, mit Feta bestreuen und
genießen.
Die Pasta schmeckt heiß, aber auch lauwarm oder kalt.

Ein ideales Sommergericht. 

 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies