Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Auberginen-Burger



Zutaten:

2 Auberginen
1 Paprika
1 -2 Handvoll Blattsalat
5 EL Zitronensaft
1 TL abger. Zitronenschale
2-3 Knoblauchzehen
200 g Mozzarella
1 Gl. Kichererbsen
75g Tahin (ca. 2 El)
3 EL Bratolivenöl
4 Vollkornbrötchen
1-2 TL Oregano, getr.
Salz, Pfeffer
 


Zubereitung:

Kichererbsen gründlich abspülen und abtropfen lassen.
Zusammen mit 5 EL Wasser, Tahin, Knoblauch und
Zitronensaft im Blitzhacker oder mit dem Stabmixer fein
zerkleinern. Hummus mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Auberginen waschen und längs in Scheiben schneiden.
Paprika putzen, je nach Größe eventuell halbieren und in
feine Ringe schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden.
Salat waschen und trocknen.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben
darin rundum goldbraun anbraten und mit Salz, Pfeffer,
Oregano und etwas Zitronenschale würzen.
Brötchenhälften mit Hummus bestreichen. Jeweils eine
Hälfte mit Salat und Auberginen belegen. Paprika und
Mozzarella darauf verteilen und die andere

Brötchenhälfte daraufsetzen  

 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies