Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Trauben-Flammkuchen mit Porree



Zutaten:

150 g Weizenmehl
75 g Roggenmehl
130 ml kaltes Wasser
1/2 TL Salz
300 g Trauben, blau und weiß gemischt
2 rote Zwiebeln
1 Stange Porree
150 g Sahnequark
75 g Schmand
2 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer
150 g Brie
125 g Mozzarella
1 Zweig Rosmarin, fein gehackt


Zubereitung:

Mehl und Salz mischen, Wasser zugeben und mit den Knethaken in ca. 5 Minuten (am Besten in der Küchenmaschine) zu einem Teig verarbeiten. Zudecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Ofen auf 250 Grad vorheizen, dabei das Blech auf der untersten Schiene mit erhitzen.
Trauben waschen und halbieren, den Käse würfeln. Quark mit Schmand und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln und Lauch putzen und in sehr feine Ringe schneiden.
Teig in 3 Portionen teilen und portionsweise dünn rund ausrollen. Mit der Quarkmischung bestreichen. Trauben, Porree und Zwiebelringe darauf verteilen. Zum Schluss die Käsewürfel und den gehackten Rosmarin darüber geben.

Flammkuchen auf Backpapier nacheinander auf das heiße Blech im Ofen geben und für 7-8 Minuten backen. 

 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Am Dienstag, 13. Oktober um 9.40 Uhr, wurde uns mitgeteilt, dass die Betriebsschließung mit sofortiger Wirkung aufgehoben ist. Es geht also weiter. Der erste Auslieferungstag ist Donnerstag, der 15. Oktober. Es kann eine Weile dauern, bis hier alles aktualisiert ist. Wir bemühen uns sehr darum, dass möglichst rasch alles wieder läuft wie gehabt.

 

Es kann vorkommen, dass wir an den ersten beiden Liefertagen nach dieser unfreiwilligen Pause nicht alle gewünschten Produkte sofort zur Verfügung haben. Wir bitten um Nachsicht.

 

Vielen Dank für Ihre Geduld!

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Grünen Boten

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies