Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Galia-Mandel-Smoothie

(5 Portionen)

Zutaten:



Zubereitung:

Melone halbieren, entkernen und Fruchtfleisch ausschälen. Mit Mandeldrink und Kiwi fein pürieren. Nach Geschmack mit Honig oder Agavendicksaft süßen.

Schmeckt bei sommerlichen Temperaturen besonders lecker auf Eis!

 

Galia-Melonen haben aufgrund ihres hohen Wasseranteils kaum Kalorien. Neben Vitamin B1, B2 und C enthält die Melone vor allem Provitamin A. Dieses Provitamin wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt und spielt für das Zell-wachstum sowie für den Sehvorgang eine wichtige Rolle. Darüber hinaus enthält die Honigmelone auch verschiedenste Mineralstoffe, neben Kalium vor allem noch Kalzium, Eisen, Natrium, Magnesium und Phosphor.

Mandeln liefern viel hochwertiges Eiweiß, viele ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kupfer sowie große Mengen der Vitamine B und E. Da Calcium und Magnesium im richtigen Verhältnis enthalten sind, können beide Mineralstoffe vom Körper perfekt aufgenommen und verwertet werden. Vitamin E ist ein bekanntes Antioxidans, das uns vor freien Radikalen bewahrt. Vitamin B1 stärkt zudem die Nerven und Vitamin B2 versorgt jede einzelne unserer Zellen mit Energie. Mandeln sollen außerdem vor Diabetes schützen, den Cholesterinspiegel senken und beim Abnehmen helfen.



drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Am Dienstag, 13. Oktober um 9.40 Uhr, wurde uns mitgeteilt, dass die Betriebsschließung mit sofortiger Wirkung aufgehoben ist. Es geht also weiter. Der erste Auslieferungstag ist Donnerstag, der 15. Oktober. Es kann eine Weile dauern, bis hier alles aktualisiert ist. Wir bemühen uns sehr darum, dass möglichst rasch alles wieder läuft wie gehabt.

 

Es kann vorkommen, dass wir an den ersten beiden Liefertagen nach dieser unfreiwilligen Pause nicht alle gewünschten Produkte sofort zur Verfügung haben. Wir bitten um Nachsicht.

 

Vielen Dank für Ihre Geduld!

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Grünen Boten

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies