Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Kürbis-Bruschetta

(2 Portionen)

Zutaten:

500 g Hokkaido
16 Scheiben Baguette oder Ciabatta
40 g Kürbiskerne
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
50 g Speck (Pancetta)
2 EL Balsamico bianco
50 g Walchsee-Bergkäse
Rosmarin, Salz, Pfeffer



Zubereitung:

Das Brot auf ein Backblech legen. Kürbiskerne grob hacken und mit dem gepellten und durchgepressten Knoblauch und der Hälfte vom Olivenöl mischen. Gleichmäßig auf den Brotscheiben verteilen. Speck fein würfeln. Kürbis halbieren, entkernen und schälen, in 4-5 cm lange Streifen schneiden. Pancetta bei starker Hitze mit dem restlichen Öl kurz anbraten. Kürbisstücke zugeben und 2-3 Minuten unter Rühren leicht anbraten. Brotscheiben unter dem Grill goldbraun rösten. Kurz vor dem Garzeitende den Rosmarin unter den Kürbis mischen und kurz mitbraten. Mit dem Balsamico ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Broten verteilen und geriebenem Käse betreuen.

drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies