Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Spinatpfannkuchen mit Käsefüllung

(2 Portionen)

Zutaten:

90g Vollkornmehl
2 Eier
150 ml Naturjoghurt
3 EL Wasser
1 EL Pflanzenöl
200g Spinat
1 Prise Muskatnuss
3 Lauchzwiebeln
225 g Frischkäse
90 g Gouda, mittelalt
feingehackte Petersilie
1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung:

Den Spinat mit wenig Wasser in einen weiten Topf geben und blanchieren. Ein wenig abkühlen lassen und Pürieren. Ein Ei, den Joghurt (3 El zurücklassen), Wasser und Öl in einer Schüssel verquirlen und unter Rühren das Mehl einrieseln lassen. Dann den Spinat zugeben und mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.Für die Füllung den Frischkäse mit dem restlichen Ei und 3 EL Joghurt glattrühren, die Lauchzwiebeln fein hacken und hinzufügen. Die Mischung mit gehackter Petersilie, Cayennepfeffer und Salz abschmecken und beiseite stellen. Den Gouda reiben. Einen Tl. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und 4 Essl. Teig hineingeben. Den Pfannkuchen braten bis er Blasen wirft und dann wenden. Den fertigen Pfannkuchen auf einen Teller gleiten lassen und mit 3 Esslöffeln der Füllung bestreichen, ein wenig geriebenen Käse aufstreuen, zusammenklappen und in eine gefettete Auflaufform geben. Mit dem restlichen Pfannkuchenteig ebenso verfahren, bis Teig und Füllung aufgebraucht sind. Dann für ca. 15 Minuten bei 180°C backen

drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Am Dienstag, 13. Oktober um 9.40 Uhr, wurde uns mitgeteilt, dass die Betriebsschließung mit sofortiger Wirkung aufgehoben ist. Es geht also weiter. Der erste Auslieferungstag ist Donnerstag, der 15. Oktober. Es kann eine Weile dauern, bis hier alles aktualisiert ist. Wir bemühen uns sehr darum, dass möglichst rasch alles wieder läuft wie gehabt.

 

Es kann vorkommen, dass wir an den ersten beiden Liefertagen nach dieser unfreiwilligen Pause nicht alle gewünschten Produkte sofort zur Verfügung haben. Wir bitten um Nachsicht.

 

Vielen Dank für Ihre Geduld!

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Grünen Boten

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies