Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Zucchini-Knots



Zutaten:

250 g Zucchini
300 g Mehl
1 P. Trockenhefe
1 TL Salz
1/2 EL flüssiger Honig
100 ml Wasser
2-3 EL Olivenöl
1 kl. Paprikaschote, rot
30 g Parmesan


Zubereitung:

Zucchini waschen, putzen und raspeln. Mehl mit der
Hefe vermischen. Salz, Honig, lauwarmes Wasser
und Olivenöl dazugeben. 2/3 der Zucchini gut
ausdrücken und ebenfalls zufügen. Alles in 3-4
Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
und ca. 1 Stunde gehen lassen. Die Paprika putzen
und sehr klein würfeln. Parmesan (oder Gouda) fein
reiben. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und
in kleine Stücke teilen.(ca. 8 Stück) und zu Rollen
formen (mit etwas Geduld und Mehl, der Teig ist
durch die Zucchini sehr "geschmeidig"). Die Rollen
1x verknoten und etwas rund formen. Auf ein mit
Backpapier belegtes Blech geben. Dann je nach
Geschmack mit den restlichen Zucchiniraspeln,
Paprika und /oder Käse bestreuen. Auf der mittleren
Einschubhöhe ca. 15 Minuten backen - und dann
genießen.
 
 
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies