Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Kürbisterrine mit Avocado

(2 Portionen)

Zutaten:

300 g Kürbis
1/2 Avocado
200 ml Wasser
1 Essl. Meersalz
1 Essl. Agar-Agar
1/2 Knoblauchzehe; durchgepresst
100 ml Sahne
100 ml Vollmilchquark
Pfeffer
Rettich



Zubereitung:

Den Kürbis schälen, Kürbisfleisch klein schneiden. Den Kürbis zusammen mit Wasser, Salz und Agar-Agar in einen Topf geben, gut umrühren und zum Kochen bringen. In zehn Minuten weich kochen. Vom Feuer nehmen und pürrieren. Mit Knoblauch und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, den Quark zugeben und weiter steif schlagen. Unter die Kürbismasse heben. Die Hälfte der Masse in eine kalt ausgespülte Terrinenform füllen; Avocadofleisch klein würfeln und darauf verteilen, mit der restlichen Kürbismasse sofort bedecken.Im Kühlschrank erkalten lassen. Die Terrine ringsum mit einem Messer von der Form lösen, stürzen und in Scheiben schneiden. Mit in winzige Würfelchen (Brunoise) geschnittenem Rettich bestreuen.

drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies