Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Winter-Sangria



Zutaten:

1 kg Orangen
1 Zitrone
1 Apfel, ca. 175 g
1 Birne, ca. 175 g
Ca. 125 g (ca. 6 St.)
getrocknete Feigen, bioladen*
1 L spanischer Rotwein
2 St. Zimtstangen
1 Sternanis
Optional:
Ca. 75 ml Portwein oder Orangenlikör
2-3 TL brauner Zucker


Zubereitung:

Die Schale von 2 Orangen und der Zitrone mit dem Sparschäler dünn abschälen, eventuelle Reste der weißen Haut mit einem Messer abschaben. 3-4 Orangen auspressen (ca. 250 ml). Die restlichen Orangen mit Schale vierteln oder achteln und in Scheiben schneiden. Von einer halben Zitrone ebenfalls den Saft auspressen. Die Feigen in kleine Stückchen schneiden. Apfel und Birne vierteln, schälen, entkernen und klein würfeln.
Rotwein, Orangen- und -Zitronensaft in eine große Schüssel geben. Zimtstangen, Sternanis, Früchte und Schalen, sowie die kleingeschnittenen Feigen zufügen und alles abgedeckt ca. 2-3 Stunden marinieren.
Dann die Sangria durch ein Sieb in einen Topf füllen, Gewürze und Fruchtschalen zugeben und langsam erhitzen –nicht kochen lassen. Kurz vor dem servieren die Früchte in den Topf geben und – wenn man möchte – mit Portwein oder Orangenlikör aromatisieren.
Die Feigen geben dem Getränk eine milde Süße. Wer davon gern etwas mehr hätte, kann noch mit 2-3 TL braunem Zucker „nachwürzen“.
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang