Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Topinambur-Gratin

(4 Portionen)

Zutaten:

500 g Topinamburknollen
2 Knoblauchzehen
10 g Butter für die Form
150 g Creme fraiche
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
40 g Käse (Emmentaler)
40 g Semmelbrösel

Zubereitung:

Die Topinamburknollen putzen, in dünne Scheiben schneiden und mit Wasser bedecken. Den Knoblauch pellen und fein würfeln. Eine ofenfeste Form mit der Butter ausfetten und den Knoblauch darauf verteilen. Die Topinamburscheiben gut abtropfen lassen, leicht überlappend wie Schuppen einschichten. Creme fraiche mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen und auf die Topinamburscheiben geben. Die Form im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten einsetzen. Den Gratin bei 200 Grad C etwa 20 Minuten backen.
Inzwischen den Käse grob raspeln, mit den Semmelbröseln mischen und nach 20 Minuten Backzeit auf den Gratin streuen. Den Gratin auf die 3. Einschubleiste von unten setzen, die Temperatur auf 250 Grad C erhöhen. Den Gratin weitere 10 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies