Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Pasta mit roher Tomatensauce



Zutaten:

1 kg Tomaten
8 EL Olivenöl
3-4 Knoblauchzehen
1 Chilischote
2 Handvoll Basilikum
500 g Tagliatelle oder Spaghetti
Parmesan frisch gerieben
Salz, Zucker,  schwarzer Pfeffer


Zubereitung:

Die Tomaten nacheinander in reichlich kochendem Wasser kurz blanchieren, abschrecken und häuten (bitte nicht vorher kreuzweise einschneiden, das verwässert nur unnötig). Die Früchte halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum zerzupfen und mit dem Olivenöl und den Tomaten mischen. Chili halbieren, entkernen und fein hacken. Knoblauch ebenfalls fein hacken. Beides zu den Tomaten geben, alles mit Salz, etwas Zucker und Pfeffer abschmecken und bei Zimmertemperatur mind. 1 Stunde ziehen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann.
Pasta nach Packungsanweisung garen. Tomatensauce in einer Pfanne kurz erhitzen, die Nudeln abgießen, tropfnass dazugeben und alles gut vermischen.
Sofort (nach Geschmack mit Parmesan) servieren.
An heißen Sommertagen kann man die Pasta direkt mit der kalten Sauce mischen – auch sehr lecker!
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies