Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Chinakohlpfanne mit Erdnuss-Sauce



Zutaten:

1 Chinakohl
200 g Möhren
200 g schwarzer Rettich
1 Paprika, rot
2 EL Bratöl
20 g Ingwer, frisch
2 Knoblauchzehen
½ Salatgurke
1 Bd. Lauchzwiebeln
Sauce:
150 g Erdnusscreme
3 EL Zitronensaft
1-2 EL Sojasauce
1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Ca. 10 EL Wasser
½ Bd. Petersilie, fein gehackt
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Chinakohl putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Rettich waschen, gründlich bürsten und in dünne Stifte schneiden. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Ingwer fein reiben, Knoblauch hacken.
Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und klein würfeln oder stifteln. Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden.
Alle Zutaten für die Sauce miteinander verrühren und abschmecken.
Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Chinakohl, Paprika, Rettich, Ingwer und Knoblauch zugeben und unter häufigem schwenken oder rühren 2-3 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurken und Lauchwiebeln unterheben und mit der Erdnuss-Sauce servieren.
 
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies