Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Sommerpasta



Zutaten:

250 g Zucchini
250 g Paprika, rot
250 g Strauchtomaten
200 g Tagliatelle
2-3 Knoblauchzehen
1 cm Chillischote
2 EL Zitronensaft
3-4 EL Olivenöl
1 Handvoll Basilikum
Salz, Pfeffer 


Zubereitung:

Zucchini und Paprika waschen putzen, halbieren und in etwa gleich große Stifte schneiden.Tomaten halbieren, entkernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Knoblauch (wenn man frischen Knoblauch bekommt, kann man auch 4-5 Zehen verwenden) in feine Scheiben schneiden.Chili fein hacken.
Pasta nach Packungsanweisung garen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini und Paprika darin unter Rühren ca. 3 Minuten andünsten, dann Tomatenstreifen und Knoblauch zugeben und nochmals ca. 3 Minuten weiter garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tagliatelle abgießen, dabei ca. 100ml Nudelwasser auffangen. Das restl. Olivenöl mit Zitronensaft und Chili verrühren. Pasta und aufgefangenes Kochwasser zum Gemüse geben. Die Ölmischung darüber geben und alles gut vermischen. Mit Basilikum bestreuen.
 
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies