Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Kaki-Windräder



Zutaten:

2 Kaki
75g Magerquark
50 g Frischkäse
1 TL Sonnenblumenhonig
1 TL Zitronensaft
1 TL Rapsöl
1-2 TL Aprikosenkonfitüre
1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
1 Ei, verquirlt


Zubereitung:

Kaki schälen und klein würfeln. Öl in einer Pfanne
erhitzen und die Kaki ca. 2 Min. andünsten. Den
Honig zugeben und alles karamellisieren lassen. Mit
Zitronensaft abschmecken. Quark, Frischkäse und
Konfitüre verrühren. Blätterteig in ca. 10x10 cm große
Quadrate schneiden. Jeweils mittig je einen TL
Quarkmischung und Früchte darauf geben. Die Stücke
an den 4 Ecken etwa bis zur Mitte einschneiden und
jede 2. Ecke locker zur Mitte einschlagen. Die
Windräder mit dem verquirlten Ei bestreichen. Im
vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Heißluft) ca. 15
Minuten backen.
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies