Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Herbstliche Auberginenrollen



Zutaten:

500g Auberginen
200g Möhren
1 kleine rote Bete (150g)
1 rote Zwiebel
10g Ingwer gehackt
250ml Gemüsebrühe
5 EL Olivenöl
100g Quinoa
1 EL Rosinen
1 EL Cashewkerne geröstet
2 EL Feta gewürfelt
150g Joghurt
1 TL Zitronensaft und
Schale

Salz, Paprika Gewürz 



Zubereitung:

Zwiebel fein hacken. 1 EL Öl in einem Top erhitzen und
Zwiebel, Ingwer, Rosinen und Quinoa kurz darin andünsten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten ausquellen
lassen. Cashewkerne (ggf. etwas kleinhacken) kurz anrösten
und später zu der Quinoamischung geben. Auberginen
waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. ½ TL
Salz mit Paprika und 2 EL Öl verrühren. Auberginenscheiben
damit bestreichen. Das restliche Öl in einer (Grill-)Pfanne
erhitzen und die Scheiben darin von beiden Seiten jeweils
ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Nebeneinander
auf Küchenpapier legen, damit überschüssiges Öl abtropfen
kann. Möhren und Rote Bete (mit Handschuhen) grob raspeln.
Jeweils 1-2 TL der Quinoamischung auf den
Auberginenscheiben verteilen, Möhren- und Rote Bete -
Raspel darauf verteilen und Feta darüber streuen. Vorsichtig
aufrollen und auf einem Teller anrichten. Joghurt mit etwas
Salz, Zitronensaft und- schale verrühren. Den Joghurt dazu
servieren. Die Röllchen schmecken warm oder kalt köstlich!
 
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Firma Weiling - weitere Rezepte gibt es hier -->
 


drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies