Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Zwiebelkuchen

(4 Portionen)

Zutaten:

200 g Mehl
3 Eier
120 g Butter
600 g Gemüsezwiebeln
150 g Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Muskat
1 EL Schnittlauch

1 EL Petersilie
Kräuter der Provence
50 g geriebenen Käse



Zubereitung:

200 g Mehl mit 1 Ei und 1 EL Wasser sowie 100 g Butter und etwas Salz zu einem Mürbeteig verkneten und zugedeckt
ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

600 g Gemüsezwiebeln pellen, halbieren, in Streifen schneiden.
20 g Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Teig auf einem Backblech ausrollen, einen kleinen Rand mit dem Teig formen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Zwiebeln darauf verteilen.
150 g Sauerrahm mit 2 Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. 1 EL Schnittlauch sowie 1 EL Petersilie - jeweils gehackt- mit Kräuter der Provence unterrühren.

Die Sauerrahmmasse auf den Zwiebeln verteilen, 50 g ger. Käse darüber verteilen und im Ofen bei ca. 175 °C ca. 45 Min. backen.



drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies