Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Spargel in Quarkschaum

(4 Portionen)

Zutaten:

500 g frischer Spargel,

etwas Meersalz,

1 EL Zitronensaft,

2 Eiweiß,

200 g Quark,

2 EL Sahne,

1 Bund gemischte Kräuter,

1 Knoblauch,

einige Pistazien.

 



Zubereitung:

Jeder kennt die immer gleichen Spargelrezepte zur Spargelzeit. Spargel mit "Sauce Hollandaise" und Kartoffeln. Wie langweilig! Dieses Spargelrezept könnte einiges in Ihrer Küche verändern- und Kinder lieben z.B. dieses leckere Spargelgericht: Spargel mit Quarkschaum. Dieses Rezept kann als Vorspeise verwendet werden.

Zubereitung:
Den Spargel waschen und putzen. Die Stangen in wenig kochendem Salzwasser in ca. 20 min. garen und abtropfen lassen. Den Spargel mit ein wenig Zitronensaft beträufelt abkühlen lassen. Die Eiweiße steifen schlagen. Den Quark mit der Sahne und Salz cremig rühren. Die Kräuter waschen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die gehackten Kräuter und den Knoblauch mit dem Eiweiß unter den Quark streuen. Den Quarkschaum zum Spargel als Dressing reichen.

Quelle: www.vegetarische-rezepte.com



drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies