Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Currywurst mit Rosmarinkartoffeln

(4 Portionen)

Zutaten:

pro Kind 1–2 Würste nach Gusto und Gefallen
z. B. vegetarische Tofuwürstchen oder Wiener und Nürnberger,
Kinderketchup,
ordentlich Curry und Paprika,
800 g Kartoffeln,
Rosmarinzweig oder getrockneten Rosmarin,
Olivenöl


Zubereitung:

Kinder lieben Currywurst - scharf & knackig, auch in der vegetarischen Variante auf Tofubasis.
 
Zubereitung
Die Kartoffeln waschen, etwas abtrocknen und der Länge nach halbieren.
In einer Schüssel mit Öl Rosmarin und Salz vermischen.
Auf ein mit Öl bestrichenes Blech legen und bei 200 °C ca. 35–45 Min. backen. Zwischendurch 1–2 mal wenden.
Die Würstchen in Stücke schneiden und in der Pfanne in etwas Öl anbrutzeln. Auf Teller geben, mit Ketchup übergießen und Curry und Paprika darüberstreuen. Mit den heißen Kartoffeln servieren.

 



drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies