Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Crêpes-Blüte „Papucchini“ mit Gemüse & Co.

(4 Portionen)

Zutaten:

150 g Mehl

250 ml Milch

3 Eier

1 Glas (160 g) Zwergenwiese „Papucchini“

250 g Austernpilze

Zwiebel

Fenchel, Möhren oder Gemüse Ihrer Wahl

Schafskäse

Salz, Öl,



Zubereitung:

Für 4 Crêpes: Aus 150 g Mehl, 250 ml Milch, 3 Eiern, 1 großen Prise Salz und 1 Glas (160 g) „Papucchini“ den Pfannkuchenteig rühren. Mittelgroße, nicht zu dünne Crêpes auf einer Seite mit groben Petersilieblättern belegen beidseitig in Öl ausbacken. Über ein Weckglas oder das „Papucchini“-Glas legen und im Backofen (45 Min. bei 100° C) trocknen – so werden die Crêpes zur essbaren Schale.
Füllung: 250 g Austernpilze, Zwiebel, Fenchel, Möhren oder Gemüse Ihrer Wahl andünsten und in die Crêpes-Blüte füllen. Schafskäse dazu.
Ein Augen- und Gaumenschmaus von Feinsten!



drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies