Telefon Mail Warenkorb

Rezeptidee

Blätterteigtaschen mit Weißkohl

(2 Portionen)

Zutaten:

6 Scheiben Blätterteig

1 kleinen Weißkohl

1 Tomate

2 Zwiebeln

150 g Gouda

100 g Grünkernschrot

2 Eier

2 EL Weißwein

2 EL Curry Ketchup

Schnittlauch

1 Glas Tomatensauce

Kümmel, Salz, Pfeffer,



Zubereitung:

Grünkern in Gemüsebrühe ca. 45 min kochen. (Vorsicht setzt sehr leicht an). Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Weißkohl putzen, vierteln und den Strunk herauschneiden. Die Kohlviertel in feine Streifen hobeln. Im Wasser den Kümmel und etwas Salz aufkochen, Kohlstreifen zufügen und ca. 5 min darin dünsten. Abtropfen und auskühlen lassen. Tomate waschen und in Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Gouda reiben. Petersilie und Schnittlauch hacken bzw. in feine Röllchen schneiden. Grünkern, Eier, Paniermehl, Zwiebeln, Tomate, Käse, Ketchup und Kräuter, bis auf etwas Schnittlauchröllchen, verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und den Kohl unterkneten. Teigscheiben halbieren und zu je einem Rechteck ausrollen. Je 2-3 Eßlöffel Füllung in die Mitte geben, aufrollen und die Seiten andrücken. Rollen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C ca. 10 min backen. Dann herunterschalten auf 200°C und 15-20 min zu Ende backen. Eventuell zwischendurch abdecken. Tomatensoße erhitzen und mit restlichen Schnittlauchröllchen bestreut zu den Kohlrollen servieren. Evtl. mit Petersilienblättchen garnieren.



drucken

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies