Telefon Mail Warenkorb

Firmenportrait

Holle baby food GmbH

Gesund und Bio von Kindheit an

Das Unternehmen Holle ist seit 1933 Hersteller von biologischen Babynahrungsprodukten. Seit Anbeginn wurde auf chemische Verarbeitungs- und Konservierungsstoffe kompromisslos verzichtet. Der Firmensitz ist im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet. Seit über 35 Jahren werden die Holle Babynahrungen neben der Schweiz auch im Fachhandel in Europa (= Reformhaus, Naturkostladen, Apotheken) verkauft.

Die Produktion der Säuglingsmilchnahrungen und Getreidebreie erfolgt in Deutschland. Unsere Produktionsstätten entsprechen den neuesten technologischen Anforderungen und sind ISO zertifiziert. Das für die Zubereitung von Flaschen- und Breimahlzeiten verarbeitete Getreide stammt überwiegend von deutschen Bio-Bauernhöfen aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft (Demeter) und reift auf fruchtbaren Böden, die mit pflanzlichen Präparaten gepflegt werden. Zugekauft wird nur Reis aus Italien und Hirse aus Ungarn.

Für das Wohl Ihres Kindes verwenden wir nur sorgfältig ausgewähltes Demeter-Getreide von Bio-Bauern mit denen über Jahre hinweg eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufgebaut wurde.

Die für die Säuglingsmilchnahrung verwendete Vollmilch stammt von Bio-Bauernhöfen aus Süddeutschland. Für unsere Gläschen verwenden wir ausschliesslich Bio-Gemüse, Obst und Fleisch aus Demeter-Anbau oder kontrolliert biologischer Landwirtschaft. Die so erzeugten, natürlich gewachsenen Nahrungsmittel sind wohlschmeckend, vital und von hoher Ernährungsqualität was besonders für Säuglinge und Kleinkinder gut ist.



Firmenbild
FunktionHersteller
PLZ4125
OrtRiehen
Telefon+41 (0)61 6459600
Fax+41 (0)61 6459609
Mailbabyfood@holle.ch
Internetwww.holle.ch
Gründungsjahr1933
Bio seit1933
GeschäftsführungUdo Fischer, Peter Kropf
LandSchweiz
EG KontrolleDE-001-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: BSC Öko-Garantie
Zusätzliche KontrolleDemeter
Sonstige ZertifizierungISO
Herkunft der GrundstoffeDie Produktion der Säuglingsmilchnahrungen und Getreidebreie erfolgt in Deutschland. Die Glaskost wird in der Schweiz hergestellt. Das für die Zubereitung von Flaschen- und Breimahlzeiten verarbeitete Getreide stammt überwiegend von deutschen Bio-Bauernhöfen aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft (Demeter) Die für die Säuglingsmilchnahrung verwendete Vollmilch stammt von Bio-Bauernhöfen aus dem Allgäu und aus Oesterreich. Für unsere Gläschen verwenden wir ausschliesslich Bio-Gemüse, Obst und Fleisch aus Demeter Anbau oder kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Quelle: www.holle.ch

zurück
Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies