Liebe Kund*innen

Unsere Gärtnerei hat ein neues Gewächshaus, genauer gesagt ist es ein Folientunnel. Türen und Tore waren noch nicht eingebaut und auch so allerhand andere Details mussten noch fertiggestellt werden, da haben die Gärtner*innen schon die Setzlinge der Asia-Salate in die Erde gepflanzt. Das war vor gut 2 Monaten. Jetzt werden die ersten Salate geerntet.

Asia-Salate erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Ursprünglich kommen sie hauptsächlich aus China und Japan. Sie gehören zu den Blatt- oder Senfkohl-Arten und es gibt verschiedene Sorten. Der kräftige Geschmack wird bestimmt durch den hohen Anteil an Senfölen. Superlecker, braucht man eigentlich nur ein paar Tropfen Öl, fertig ist der Salat.

 

Asia-Salat

 

Immer noch wichtig: Fleisch, Fisch und Geflügel für das Festessen zu Weihnachten muss beizeiten vorbestellt werden. Diese Produkte finden Sie im Shop unter > Angebote >Weihnachts-Vorbestellung.

 

Wenn Sie gerne auf Fleisch verzichten möchten oder einfach mal was anderes ausprobieren wollen, können wir Ihnen die Fleischalternativprodukte der Firma Wheaty empfehlen. Die vegane Rosmarinroulade, der Vesttagsbraten und das vegane Gyros haben wir speziell für Weihnachten in die Liste aufgenommen.

 

Spätestens bis zum 5. Dezember müssen Ihre Wünsche bei uns eingetroffen sein, entweder ganz einfach über Ihren Warenkorb im Shop oder telefonisch. Außerdem werden wir der kommenden Lieferung auch einen Bestellschein beilegen. In der Woche vom 19. bis zum 23. Dezember werden die Weihnachtsbestellungen ausgeliefert.

 

Die Woche vor Weihnachten ist für uns auch die letzte Auslieferungswoche in diesem Jahr. Wegen der Weihnachtsfeiertage werden alle Lieferungen in der Woche um 2 Tage vorverlegt. Bitte beachten Sie, dass dann auch alle Bestellfristen um 2 Tage vorverlegt werden.

 

Kurz und Knapp

Gemüse und Salate

  • Fenchel, - %Angebot% Fenchel wird verwendet in Salaten, Gemüsegerichten oder als Beilage, z.B. zu gedünstetem Fisch. Er ist besonders gut verdaulich und magenfreundlich.
  • Lauch, - %Angebot% Lauch hat einen sehr Intensiven Geruch u. Geschmack, wird als Gemüse u. Küchengewürz (Suppen) genutzt und ist auch roh als Salat essbar.
  • Hokkaidokürbis orange, - Beliebter Kürbis - nussiges Aroma. Schale kann mitgekocht werden - kein Schälen nötig!
  • Butternutkürbis, - Kürbis mit sehr hohem Fruchtfleischanteil. Melonenartiger Duft, mild-aromatischer Geschmack.
  • Grünkohl, heimisches Wintergemüse vom Hübenthaler Acker- gut verträglich und mit einer Vielzahl positiver Eigenschaften aufgrund reichlich enthaltener Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe sowie sekundärer Pflanzenstoffe.
  • Wirsing, Sehr vielseitig verwendbar, da seine Blätter zarter sind als die der meisten anderen Kohlsorten, innere helle Blätter sind nach kurzer Zeit gar u. können als Gemüsebeilage verwendet werden. Sonstige Zubereitungen sind gefüllter Wirsing oder Eintöpfe. Für Kohlrouladen eignen sich besonders die größeren Blätter gut.
  • Sauerampfer Bd., - Petersilie glatt, - Petersilie kraus, - Salbei im Bund, - Thymian im Bund, - Rosmarin im Bund, - Kresse SCHALE, - Koriander im Bund, - Wer leidenschaftlich kocht, der weiß frische Kräuter zu schätzen: 1. mehr Freude beim Zubereiten, 2. sieht besser aus, 3. geschmacklich mit nichts zu vergleichen. Für alle, die kein eigenes Kräuterbeet haben, ernten wir jeden Morgen die Kräuter ganz frisch.
  • Feldsalat 150g, - auch Ackersalat, Rapunzel, Nüsschen, Vogerlsalat oder Nüssli genannt. Nicht verwandt mit anderen Salatsorten - sondern mit Baldrian! Er enthält ätherische Öle, die magenberuhigend wirken. Und das wichtigste: wir ernten den jeden Tag frisch. Wer den Feldsalat aus Hübenthal ein mal probiert hat, der weiß: den oder keinen!
  • Süßkartoffeln, - Das Wurzelsystem der Süßkartoffel bildet verschiedene Arten von Wurzeln aus. Was wir essen, sind die sog. Speicherwurzeln. Fertig ausgebildete Speicherwurzeln können in ihrer Form zwischen nahezu kugelförmig bis hin zu lang spindelförmig variieren, ihre Länge liegt zwischen wenigen Zentimetern bis hin zu 30 cm. Auch das Gewicht schwankt entsprechend zwischen nur etwa 100 g und mehreren Kilogramm. Sehr lecker ist die Süßkartoffel vor allem gebraten oder frittiert, die Schale kann mitgegessen werden. Auch roh kann sie gegessen werden - ein ungewöhnlicher, süßer Geschmack.
  • Kartoffeln Theresa mehlig kochend, - Mehlig kochende Kartoffelsorte, eignet sich sehr gut für Kartoffelpüree
  • Kartoffeln Laura vw festk., - fest- bis vorwiegend festkochende rotschalige Kartoffelsorte mit tiefgelbem Fleisch, leicht schälbar.Für Pellkartoffeln, Pommes, Püree sehr beliebt und wohlschmeckend

Unsere Empfehlungen 

  • Kaki ca. 200g, - %Angebot% Leicht dunkle Fruchtfleisch-Einfärbungen sind "Zuckerflecken", die beim Reifprozess entstehen und die Früchte süßer machen und unbedenklich gegessen werden können. Wenn Kakis ganz reif sind, (gelbe-rote Schale) ist das Fruchtfleisch weich und sehr süß. Transportfähig ist sie leider nur in festem Zustand - daher zuhause nachreifen lassen, am besten zusammen mit Äpfeln in einer Plastiktüte.
  • Clementinen, - Clementinen sind neben den Orangen die beliebteste Zitrusfrucht. Besonders beliebt bei Kindern, lassen sich meist leicht schälen und sind ohne Kerne oder kernarm.
  • Orangen ~, - Saftorangen~, - Saftorangen sind in der Regel kleinere Größen von Essorangensorten, sind dadurch meist saftiger und gut geeignet für die Frischsaftherstellung.
  • Sweetie ca. 330g, - Sweeties sind eine Kreuzung aus Grapefruit und Pampelmuse und werden vor allem in Israel angebaut. Sie haben auch die leichte Bitterkeit der Grapefruit, sind aber deutlich süßer als diese.
  • Grapefruit rot, - Rote Grapefruit haben kaum Bitterstoffe, sind sehr saftig und Vitamin-C-reich.
  • Zitronen, - Zitronen haben einen sehr sauren Geschmack, sind reich an Vitamin C, Pektin und Phosphor (gut für Zähne und Knochen). Bleiben die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht zu gering, bleibt der Farbumschlag von grün nach gelb aus oder geschieht nur sehr langsam. Das ist im Sommer oft der Fall.
  • Quitten, - Birnenähnliche Frucht. Eignet sich für Marmelade, Gelee, Kompott, Mus oder Saft. Mitteleuröpäische Sorten sind nicht für den Rohverzehr geeignet. Vor der Verarbeitung muss der Schalenflaum abgerieben werden.
  • Äpfel Braeburn säuerlich-aromatisch, - säuerlich-aromatischer Tafelapfel. Geschmacksausprägung je nach Landesherkunft unterschiedlich.
  • Äpfel Elstar säuerlich-süß, - beliebter Apfel, ist eine aromatische, fein-säuerliche Apfelsorte mit weiß-gelblichem Fruchtfleisch.
  • Äpfel Holst. Cox säuerlich-süß, - Mittel bis groß, Farbe von gelb-grün bis erdbeerfarben rot. Volles Apfelaroma mit würzigen Düften und intensivem Nachgeschmack. Gut spürbare Säure-Süße-Komponenten. Fest im Biss, nach Lagerung mürber werdend.
  • Äpfel Jonagored süß-aromatisch, - Apfel mit süß-säuerlichem Geschmack und festem Fruchtfleisch. Die Schale des Apfels ist rau und druckfest. Die gelbe bis orange Grundfarbe wird bis zu 60 Prozent von einem kräftigen Zinnoberrot überdeckt.
  • Äpfel Roter Boskoop säuerlich, - Mit berosteter Schale. Säuerlich-würziger Geschmack. Idealer Koch- , Back- und Bratapfel, auch Tafelapfel.

Käse - aus über 50 Sorten wählen
Begleiten Sie uns doch mal auf unserer Käsereise durch verschiedene Länder und Jahres-

zeiten.  Wir bieten Ihnen im Jahr ca. 70 verschiedene Käsesorten für 1 – 3 Wochen an.


Diese Woche haben wir für Sie folgende Sorten ausgewählt:
  • Blaarkop Bauernkäse 6 Monate gereift Die Milch dieses aromatischen Käses stammt ausschließlich von den Blaarkop Kühen. Mikrobielles Lab. Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet. Blaarkop Kühe sind eine alte niederländische Rinderrasse, traditionell in der Provinz Groningen, Gelderse Vallei und Utrecht vorkommt. Sie geben wenig, aber eine reichhaltige Milch mit einem guten Protein- und Fettgehalt mit besonderem Geschmack. Sie können dies im Käse schmecken!
  • Münsterländer Wilder Bernd 50% FiTr. - Milder Schnittkäse, affiniert mit mildem Dinkelkorn- (2 Jahre im Holzfass gelagert) und Bio-Eichenrindensud. Handwerklich gekäst im Münsterland.
  • Wiese 7 - Rosa Pfeffer 50% FiTr. - Der ROSA PFEFFER wird aus bester Bio-Kuhmilch traditionell in einem Käsefertiger aus Kupfer in der Gläsernen Molkerei am Rande des Spreewalds hergestellt. Der runde Laib reift ca. 6 Wochen auf Rotfichtenholzbrettern im Käselager und wird regelmäßig mit Salzlake geschmiert. Mit rosa Pfefferkörnern verfeinert erhält er seinen mild-würzigen Geschmack.
  • Ribeaupierre "L'Original" 50%FiTr. - Schnittkäse mit angenehm zartem, cremigem Teig. Durch würzige Rotkulturen erhält diese Käsespezialität ein feines Aroma, das sahnig-mild unterlegt ist. Ein Käse für Feinschmecker, auch geeignet für die anspruchsvolle Käseplatte oder zum Überbacken.

Diese Woche im Angebot:
  • Kolumbus 45% FiTr. Schweizer Halbhartkäse aus thermisierter Milch. Fein bis würzig im Geschmack. Geschmeidiger Teig. 5-7 Monate gereift

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies