Liebe Kundinnen und Kunden,

Schade, schade, das Kürbis- und Kartoffelfest beim Grünen Boten fällt in diesem Jahr leider aus und damit auch unser berühmt-berüchtigtes Kürbisschnitzen. Die Kürbisse konnten das ja nicht ahnen und sind ganz prächtig gewachsen. Vielleicht haben Sie ja trotzdem Lust auf Halloween und gemeinsames Kürbisschnitzen im Familien- und Freundeskreis. Sie sind jedenfalls soweit, unsere Kürbisse, und warten auf einen Ortswechsel und ein Facelifting. Ab dem 21. September stehen sie auf dem Ernteplan der Gärtnerinnen und Gärtner. In Hübenthal bauen wir einen Verkaufsstand auf, wo sich jeder seinen Kürbis aussuchen kann. Und für alle, die nicht um die Ecke wohnen, besteht auch die Möglichkeit, einen schönen dicken Schnitzkürbis in unserem Onlineshop zu bestellen. Alles, was Sie sonst noch brauchen, ist ein spitzes Messer, einen Suppenlöffel und vielleicht noch ein Sägemesser, das muss aber nicht sein. Im Blog auf unserer Website gibt es eine kleine Anleitung mit praktischen Tipps und Tricks. Als Anregung zeigen wir dort auch viele Fotos von Kürbissen, die hier in den vergangenen Jahren entstanden sind.

Halloweenkürbis groß   Halloweenkürbis mittelgroß   Halloweenkürbis klein

Es ist nicht mehr zu ignorieren: der Herbst kündigt sich an mit den schönen und den nicht so schönen Symptomen (das sind ja eigentlich nur die kürzer werdenden Tage und die sinkenden Temperaturen). Wunderschön ist zum Beispiel die Blütenpracht unserer Artischocken. Einzelne werden noch geerntet, die restlichen entfalten die volle Pracht ihrer violetten Blüten. Dieser herrliche Anblick lockt ganze Bienenschwärme an, die sozusagen wie die Geier darüber herfallen. Bei Instagram und Facebook können Sie sich einen kleinen Eindruck verschaffen.

Kurz und Knapp

Gemüse und Salate

  • Cherrytomaten 250g - Die leckerste Tomate - von ca. Juli bis Oktober aus eigenem Anbau. Im Winterhalbjahr versuchen wir, den geschmacklich besten Ersatz zu finden.
  • Tomate Gourmet, - kleine Tomatensorten mit wirklich intensivem Tomatengeschmack. Ab Juli aus der eigenen Gärtnerei.
  • Buschbohnen mit Bohnenkraut, - Frisch aus Hübenthal! Bohnen dürfen nicht roh gegessen werden. Am besten mit einigen Zwiebeln zusammen kurz anbraten - dadurch kommen die Geschmacksstoffe am besten zur Geltung. Leichter verdaulich werden sie durch Zugabe von Fenchel, Anis, Kümmel.
  • Fenchel, - Fenchel enthält: Ätherische Öle, Kieselsäure, Mineralstoffe: Kalium, Calcium, Magnesium, Stärke, Vitamine A, B, C...Er wird verwendet in Salaten, Gemüsegerichten oder als Beilage, z.B. zu gedünstetem Fisch. Er ist besonders gut verdaulich und magenfreundlich.
  • Sauerampfer Bd., - Basilikum im Bund, - Dill im Bunde, - Minze im Bund, - Schnittknoblauch Bd, - Estragon im Bund, - Petersilie glatt, - Petersilie kraus, - Liebstöckel im Bund, - Salbei im Bund, - Thymian im Bund, - Rosmarin im Bund, - Kresse SCHALE, - Bohnenkraut im Bund, - Koriander im Bund, - Melisse im Bund, - Wer leidenschaftlich kocht, der weiß frische Kräuter zu schätzen: 1. mehr Freude beim Zubereiten, 2. sieht besser aus, 3. geschmacklich mit nichts zu vergleichen. Für alle, die kein eigenes Kräuterbeet haben, ernten wir jeden Morgen die Kräuter ganz frisch.
  • Pastinaken, groß, - süßlich schmeckendes Wurzelgemüse, sehr bekömmlich und diese Woche im % Angebot %. Gegart zubereitet läßt es sich verwenden wie Möhren. Eignet sich sehr gut für die Babynahrungszubereitung. Besonders zu empfehlen: frittiert oder vom Backblech!
  • Zuckermais frisch, - Schnell u. einfach 20 Minuten dünsten, mit Butter u. Salz geniessen, oder im Salzwasser kochen. Zu Fleischgerichten, beim Grillen als Gemüsebeilage.
  • Lauchzwiebeln, - Gewürz- u. Gemüsepflanze. Sehr gut für Salate, Quiche oder Pfannengemüse. Enthält das Enzym Alliinase. Verdauungsfördernd. Wiss. belegt ist die vorbeugende Wirkung gegen altersbedingte Gefäßveränderungen. Vor allem aber einfach super lecker.
  • Kartoffeln Annabelle festkochend, - Früh-Sorten sind sehr losschalig und deshalb nicht lagerfähig! Müssen bald verbraucht werden.
  • Kartoffeln Marabel vw fest, - vorwiegend festkochen, rund oval mit feiner Schale.

Unsere Empfehlungen 

  • Himbeeren 125g !NEU! Frische Himbeeren von unserer eigenen Plantage. Himbeeren müssen schnell verbraucht werden. Sie eignen sich sehr gut für Kuchen, Quark- und Joghurtdessert, zum Müsli oder einfach so zum Naschen.
  • Physalis (Andenbeeren) 100g, auch Kap-Stachelbeere oder Andenbeere genannt. Mirabellengroße Frucht. Im Geschmack angenehm fruchtig, erfrischend und fein süß. Reich an Phosphor, Eisen, Provitamin A, Vitaminen der B-Gruppe und Vitamin C.
  • Zwetschgen - Pflaumen rot - Besonders für Obst ist es wichtig, dass sie es direkt nach der Auslieferung sortengerecht versorgen. Steinobst wie Kirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Pflaumen und Nektarinen am besten immer im unteren Fach des Kühlschranks aufbewahren. Optimal ist eine Temperatur von 2 - 4 °C. So gelagert hält es sich ca. drei bis vier Tage. Damit sich ihr Aroma voll entfalten kann, nehmen Sie die Früchte ca. ein bis zwei Stunden vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank. Waschen sollten Sie das Obst erst kurz bevor es gegessen wird. Durch das Waschen vor der Lagerung entsteht zu viel Feuchtigkeit und die Früchte verderben schneller. Generell gilt: ungewaschen hält sich Gemüse und Obst länger. Für uns ist bei empfindlichen Obstsorten wie z.B. Pfirsichen auch bei größter Sorgfalt und reichlich Erfahrung manchmal nicht vorherzusehen, wie schnell die Reife voranschreiten wird. Bei Problemen bitten wir um möglichst sofortige Mitteilung, damit wir dann umgehend auf andere Lieferanten ausweichen können. Bitte haben Sie deshalb auch Verständnis dafür, dass wir Reklamationen nur bis 1 Tag nach der Lieferung annehmen können.
  • Birne Abate aromatisch, - Große Birnen, grün-gelb, aromatisch-kräftig im Geschmack genügender Süße.
  • Birne Conference süß, - Grüne, feste Birne, mit rauher Schale. Robuste Sorte, reift nicht zu schnell. Bei genügener Reife sehr süß.
  • Äpfel Santana, - säuerlich-süß, gilt als allergenarmer Apfel
  • Äpfel Ambassy süß, - Milder, süßer Frühapfel. Frühäpfel sind druckempfindlich und nicht lagerfähig.
  • Äpfel Elstar säuerlich-süß, - beliebter Apfel, ist eine aromatische, fein-säuerliche Apfelsorte mit weiß-gelblichem Fruchtfleisch.
  • Äpfel Holst. Cox säuerlich-süß, - Mittel bis groß, Farbe von gelb-grün bis erdbeerfarben rot. Volles Apfelaroma mit würzigen Düften und intensivem Nachgeschmack. Gut spürbare Säure-Süße-Komponenten. Fest im Biss, nach Lagerung mürber werdend.

Käse - aus über 50 Sorten wählen
Begleiten Sie uns doch mal auf unserer Käsereise durch verschiedene Länder und Jahres-

zeiten.  Wir bieten Ihnen im Jahr ca. 70 verschiedene Käsesorten für 1 – 3 Wochen an.


Diese Woche haben wir für Sie folgende Sorten ausgewählt:
  • Herbstgouda Olive/Tom./Rosmarin 50%FiTr Von einem Pionier der Bio-Käseherstellung, Harry Ten Dam. Würzig-aromatischer Gouda mit Oliven, Tomaten und Rosmarin verfeinert.
  • Rusticus Schabzigerkäse 50%FiTr. Würziger Käse mit Rotkultur und Schabzigerklee affiniert, im Coating
  • Nordseekäse 48 % FiTr. - Ausgezeichnet mit dem dänischen Gourmetpreis 2008. Gereift in einem Käselager an der Nordsee. Salzhaltige Luft wird in das Käselager geblasen. Schöne Struktur und eine gute Konsistenz, zerbricht fein und ist fast kristallisiert. Voll Saft und Kraft, mit gut abgestimmter Säure.

Diese Woche im Angebot:

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies