Telefon Mail Warenkorb
Navigation scrollen

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i
  • i

Kontrollstelle

mehr...
Roter vom Keuper
03.10.20 - 24.10.20

Roter vom Keuper

6,28 €/Stck


pro Stck

5,48 € *

VE 0,75 L

GP 7,31 €/L

Stck
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

alc. 12% vol. Leichter württembergischer Genuss, süffig, unkompliziert, fruchtbetont mit angenehmer Restsüße.
Passt zu Nudelgerichten, Rindfleisch mit Markklößchen.
Lieferung 2 - 5 Tage

Zutaten:

Sulfit (mehr als 10 mg/kg)

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Schwefeldioxid und Sulphite in Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l als insgesamt vorhandenes SO2

Produktbeschreibung:

der fruchtige !

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

2018 Roter vom Keuper

Inverkehrbringer:

Weingut Schäfer-Heinrich, Letten 3, 74074 Heilbronn, Deutschland

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Verbände

Ecovin (DW)

Identifikationskürzel

DW

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

DE-ÖKO-003 (Lacon GmbH Privatinstitut für Qualitätssicherung und Zertifizierung ökologisch erzeugter Lebensmittel)

EU Bio Logo

EU-Landwirtschaft

Zertifizierungen und Qualitäten

EU Bio-Siegel

Ursprungsland laut Intrastat

Deutschland

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Deutschland

Geographische Angaben und traditionelle Spezialitäten

geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.)

Region

Württemberg
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
nein
Enthält Aromastoffe
nein
Enthält Süßungsmittel
nein
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
750,0
Einheit der Nettofüllmenge
Milliliter (ml)
Verpackungsart
Flasche (Glas)
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
Packungsinhalt Art
Flasche (Glas)
 
Warengruppenspezifische Angaben
Produzent oder Hersteller
Weingut Schäfer-Heinrich
Farbe
rot
Land der Rohware
Deutschland
Geographische Angabe
Württemberg
Qualitätsbezeichnungen
Qualitätswein - Deutschland
Geschmackstyp
trocken
Geschmacksbeschreibung
süffig unkompliziert trocken
Enthaltene Rebsorte(n)
Regent, Lemberger, Trollinger
Trinktemperatur von
15 °C
Trinktemperatur bis
17 °C
Dekantierzeit
keine Dekantierung notwendig
Jahrgang
2015
Mindestalter Käufer oder Konsument
16 Jahre
Alkoholgehalt
12,0 %
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein

Geschmacksbeschreibung

Leichter württembergischer Genuss, süffig,unkompliziert fruchtbetont

Speisenempfehlung Wein

Nudelgerichte, Rindfleisch mit Markklößchen
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja
Rohkostqualität
nein
koscher
nein
halal
nein
ohne Zuckerzusatz
nein
zuckerfrei
nein
 
Allergiehinweise
Schwefeldioxid und Sulfite
enthalten
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)

mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von



Quelle: Hersteller, Datanature, Grüner Bote - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Anbauer, Hersteller

Weingut Schäfer-Heinrich - Prämierte Qualität aus Württemberg

Idyllisch gelegen inmitten von Weinbergen am Rande der Stadt Heilbronn betreibt die Familie Hieber ökologischen Weinbau. Sie ist Mitglied des Ecovin-Anbauverbandes für ökologischen Weinbau. Auf 8 Hektar werden Lemberger, Trollinger, aber auch Riesling, Kerner und Rivaner angebaut. Zahlreiche Prämierungen zeigen die erfolgreiche Bemühung um beste Weinqualitäten.



FirmennameWeingut Schäfer-Heinrich Elke & Andreas Hieber
PLZ74074
OrtHeilbronn
Telefon07131 - 162454
Fax07131 - 165659
Mailweingut@schaefer-heinrich.de
Internetwww.schaefer-heinrich.de
Bio seit1990
GeschäftsführungSchäfer-Heinrich Elke & Andreas Hieber
Zusätzliche KontrolleEcovin
Verarbeitung"Wichtigste Voraussetzung für vitale und weniger krankheitsanfällige Reben ist ein gesunder, aktiver Boden. Und dafür sorgen wir. Mit rein organischer Düngung wie Kompost, Mist und Gesteinsmehlen. Durch eine regelmäßige Tiefenlockerung der Böden und durch eine vielartige Begrünung. Dazu säen wir in unseren Weinbergen ein Gemisch aus Phalcelia, Buchweizen, verschieden Klee-Wicken- und Grasarten, so dass eine reich blühende Wiese entsteht. Zur Lockerung des Bodens, um Stickstoff zu sammeln als Nahrungsgrundlage für die Rebe, und um neuen Lebensraum zu schaffen, für unglaublich viele verschiedene Nützlinge. Was sich da tummelt an Bienen und Hummeln, wie es da summt, brummt und zirpt ist beeindruckend. Ein rundum gutes Gefühl, wenn man einen seltenen Schmetterling auf der blühenden Begrünung entdeckt oder eine kleine Spinne, die hurtig über den Boden krabbelt. Wenigstens das können wir für unseren Wein und die Ökologie tun. Denn Luft und Wasser unserer Umwelt sind schon genug belastet".
Herkunft der GrundstoffeWürttemberg
Quelle: www.schaefer-heinrich.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Am Dienstag, 13. Oktober um 9.40 Uhr, wurde uns mitgeteilt, dass die Betriebsschließung mit sofortiger Wirkung aufgehoben ist. Es geht also weiter. Der erste Auslieferungstag ist Donnerstag, der 15. Oktober. Es kann eine Weile dauern, bis hier alles aktualisiert ist. Wir bemühen uns sehr darum, dass möglichst rasch alles wieder läuft wie gehabt.

 

Es kann vorkommen, dass wir an den ersten beiden Liefertagen nach dieser unfreiwilligen Pause nicht alle gewünschten Produkte sofort zur Verfügung haben. Wir bitten um Nachsicht.

 

Vielen Dank für Ihre Geduld!

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Grünen Boten

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies