Telefon Mail Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i
  • i

Kontrollstelle

mehr...
Mas de Jules Syrah-Carignan

Mas de Jules Syrah-Carignan


pro Stck

7,99 € *

VE 0,75 L

GP 10,65 €/L

ab 3 Stck7,75 €/StckGP 10,33 €/L
ab 6 Stck7,51 €/StckGP 10,01 €/L
Stck
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

alc. 12,5 % vol. Fruchtiger, vollmundiger Rotwein aus Südfrankreich, ausgeprägtes Bukett nach Kirsche und roter Johannisbeere, leichte Pfeffernote, langer weicher Nachhall, ausgewogen. Vereinigt Frucht und Fülle.
Rebsorten: Carignan, Syrah. Pays d´Herault.
Speiseempfehlung: Geflügel, Pasta, rotes Fleisch, beim Grillen, Braten.
Naturian Ökoweine Frankreich
Lieferung 2 - 5 Tage

Zutaten:

Sulfit

Angaben zu LMIV

Inverkehrbringer:

Naturian Ökoweine LK GmbH & Co.KG, Bosenheimer Straße 218A, D-55543 Bad Kreuznach

Marke:

Naturian

Allgemeine Hinweise:

Fruchtiger, vollmundiger Rotwein aus Südfrankreich, ausgeprägtes Bukett nach Kirsche und roter Johannisbeere, leichte Pfeffernote, langer weicher Nachhall, ausgewogen. Vereinigt Frucht und Fülle.

Herkunft:

Frankreich (FR)

Ursprungsländer der Hauptzutaten:

Frankreich

Qualität:

100% bio, EWG 834/2007 Norm

Inhalt:

0,750000

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.
 
Warengruppenspezifische Angaben
Alkohol
13,0 % vol.
Altersbeschränkung
Freigegeben ab 16 Jahren
Farbe
Rot
Freie schwefelige Säure
23 mg / l
Geschmackstyp
trocken
Jahrgang
2018
Produzent
Mas de Janiny
Qualität Wein
Pays d\'Hérault IGP
Rebsorte/n
Syrah, Carignan
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Region
Herault
Restzucker
0,9 g / l
Säure
5,3 g / l
Schwefelige Säure insgesamt
69 mg / l
Sorte
Pays d\'Hérault IGP
Speisenempfehlung - passt zu...
Geflügel, Pasta, rotes Fleisch, beim Grillen, Braten.
Trinktemperatur
14-16 °C
Verschluß
Naturkorken
Weinstil
trocken
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
nein
 
Allergiehinweise - *siehe Fußnote
Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
ja
 
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart
Flasche
 
Angaben zu LMIV
Inverkehrbringer
Naturian Ökoweine LK GmbH & Co.KG, Bosenheimer Straße 218A, D-55543 Bad Kreuznach
 
Qualität
Anteil an Bio-Zutaten
100% bio
Öko-Kontrollstelle
FR-BIO-01
Welcher Standard wird erfüllt
EWG 834/2007 Norm
 
Preise und Konditionen
Pfand
nein
 
Bedeutung der Eingaben zu den Allergenen:
enthalten = Das Allergen ist als Zutat enthalten;
Spuren möglich = Das Allergen wird nicht in der Rezeptur eingesetzt aber produktionsbedingt können Spuren im Produkt enthalten sein;
nicht in Produktion = Das Allergen ist nach bestem Wissen nicht im Produkt vorhanden und wird in dieser Produktionslinie nicht eingesetzt.
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. ECOINFORM übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.ecoinform.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von Grüner Bote nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

ECOINFORM

präsentiert von



Quelle: Hersteller, ECOINFORM, Grüner Bote - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Großhandel, Hersteller

Große Weine kann man nur mit der Natur machen

Was 1978 mit dem Vertrieb okzitanischer Weine begann ist heute ein erfahrener und kompetenter Partner sowohl für die Winzer als auch den Weinkunden. "Wir verkaufen ausschließlich Weine, deren Erzeugerbetriebe wir kennen. Weine anonymer Herkunft sind für uns nicht akzeptabel" betont Unternehmesgründer Roland Fortmüller immer wieder. Persönliche Kontakte, hohe Professionalität und ausgezeichnete Kenntnisse des Biowein-Marktes kennzeichnen heute die Arbeit von Naturian Ökoweine.
 
Ökowinzer schaffen mit blühenden grünen Untersaaten sowie durch Mauern, Büsche und Bäume neue vielfältige Lebensräume für oft schon bedrohte Pflanzen- und Tierarten. So verwandeln sie die übliche Monokultur der Weinreben in ein funktionierendes Ökosystem Weinberg. Diesen schonenden Umgang mit der Natur kann auch der Weinliebhaber spüren: Die geringeren Erträge und der schonende Ausbau führen in der Regel zu sortentypischen und charaktervollen Weinen. "Die Qualität eines Weines entsteht im Weinberg, ein guter Oenologe kann sie im Weinkeller bewahren und in die Flasche bringen" erklärt Weinexperte Fortmüller. Ob dem Winzer diese Aufgabe mit jedem neuen Jahrgang gelingt, erkennt sein geschulter Gaumen mit Sicherheit. Ein gutes Weinsortiment wird sich deshalb immer wieder ändern, denn kaum ein Wein hat jedes Jahr die gleichen Bedingungen.
 



Weine vom Kenner
FirmennameNaturian Ökoweine
FirmenzusatzFortmüller/Eckhardt/Kewitz OHG
PLZ34277
OrtFuldabrück-Bergshausen
Telefon0561 - 585470
Fax0561 - 5854717
Mailinfo@naturian.de
Internetwww.naturian.de
Gründungsjahr1992
Bio seit1992
GeschäftsführungRoland Fortmüller, Gerold Eckhardt, SiegfriedKewitz
EG KontrolleDE-001-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: BSC Öko Garantie
Herkunft der GrundstoffeWir verkaufen ausschließlich Weine, deren Erzeugerbetriebe wir kennen. Weine anonymer Herkunft sind für uns nicht akzeptabel. Der persönliche Kontakt zu den Winzern und die dadurch mögliche enge Zusammenarbeit besitzen für uns einen hohen Stellenwert.
Eigene ProjekteRoland Fortmüller ist seit den 80er Jahren im Biobereich aktiv. Durch seine Liebe zum Wein ist er einer der besten Kenner der Bioweinwelt. Eine Spezialität von Naturian sind die Eigenabfüllungen.
Quelle: www.naturian.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Grüner Bote Info zu Cookies


Warum nutzt der Grüne Bote Cookies